Erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung zur Physiotherapie, werden die Kosten der Behandlung von der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse oder Unfallversicherung übernommen.

Bitte beachten Sie, dass die Behandlung spätestens fünf Wochen nach Ausstellen der Verordnung begonnen werden muss.

Therapie ohne ärztliche
Verordnung

Therapie mit ärztlicher

Verordnung

Therapieangebot

Haben Sie bei einer Krankenkasse eine Zusatzversicherung im Bereich Alternativ- oder Komplementärmedizin abgeschlossen, können Sie die Leistungen über diese abrechnen. Da die Handhabung von Kasse zu Kasse unterschiedlich ist, empfehlen wir Ihnen, die genauen Bedingungen und die Kostenübernahme vorgängig abzuklären.

 

Selbstverständlich können Sie sich auch auf eigene Kosten bei uns behandeln lassen.

 

Haben Sie noch Fragen - wir beraten Sie gerne.

Wir behandeln Patienten aus den Bereichen:

 

Rheumatologie

Orthopädie

Traumatologie

Chirurgie

Neurologie

Innere Medizin

Sportmedizin

 

Zusätzlich beraten wir Sie gerne individuell im Bereich Training und Fitness.

 

Unter anderem wenden wir

folgende Behandlungstechniken oder Behandlungskonzepte an:

 

aktive und passive Bewegungstherapie

Manuelle Therapien

verschiedene Massagen

Akupunktmassage (APM)

Myofasciale Triggerpunkttherapie

Dry Needling

Lymphdrainage

Craniosakrale Techniken

Chaînes Musculaires

Méthode Moneyron

Atemtherapie

Trainingstherapie, SPT, EISENHORN

Meditaping, Kinesiotaping

Ultraschall, Elektrotherapie

Wärme- und Kältetherapie

Domizilbehandlungen

 

 

In unserer Praxis sprechen wir fliessend Deutsch, Französisch und Englisch.

 

Unsere Therapeuten sind eidgenössisch diplomiert und haben unter anderen in den folgenden Sportarten vertiefte Kenntnisse und Eigenerfahrung:

Ski Alpin, Tourenski, Radsport, Triathlon, Segeln, Karate, Yoga